Blog schließt am 24.05.2018

Dank der Europäischen Datenschutzverordnung die am 25.05.2018 in Kraft tritt werde ich diesen Katzenhilfevermittlungs-Blog schließen. 

Die Anforderungen übersteigen bei weitem den Nutzen, Katzen zwecks Vermittlungshilfe hier online zu stellen.  Dabei ist es unerläßlich die Kontaktdaten wie Name, Mail-Adresse und oft Anschrift  bwz. Standort des Tieres zu benennen.

Ich habe viele Jahre Katzen aktiv Hilfe zukommen lassen. Und in der heutigen digitalen Zeit sind die Vermittlungschancen  halt größer als früher  eine Anzeige im Tagesblättchen.

Und nein es langt nicht, wenn ich die wichtigen Kontaktdaten mit den Kontaktformular austausche.  Selbst ein zukünftiges Plugin reicht augenscheinlich nicht aus. Man muss Nachweise führen, wie, wo die Daten gespeichert sind (dazu gehört auch die IP) und ob man nach 6 Monaten die Daten auch wirklich gelöscht hat.

Ich bin sehr für Datenschutz. Nur die Anforderungen sind mir zu hoch. Und ich vermute es werden wieder fleißig Abmahnungen verschickt.  Ist eben auch eine gute Einnahmequelle.

Die Rechtsanwalts-Kanzlei Wilde,Beuger, Solmecke hat zu diesen Thema einen lesenswerten Artikel online

Bleibt mir also nur noch diese Plattform zu schließen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.