In einem Sack zum Sterben entsorgt**, wer hilft das er ausreisen kann ?

Solange wurde in Ungarn mit zusammengebundenen Beinen in einem Sack zum Sterben entsorgt. Zufällig wurde sie entdeckt und konnte befreit werden. Wir haben die arme Maus in der Zwischenzeit in einer Pension unterbringen können.  

Nun hat Solange ein Pflegestellenangebot aus Deutschland erhalten. Leider können wir die Ausreisekosten nicht alleine stemmen und daher bittet Solange um Hilfe damit sie endlich in ein schöneres Leben reisen darf.

Kontakt: Krisseva1@gmail.com

Tierhilfe Ungarn Eva Kriss *

IBAN:* AT16 5300 0032 5502 1086 *BIC:*

HYPNATWW *Betreff:* Ausreisekosten Solange

 

Anmerkung:

Jeder Cent hilft damit Solange endlich zur Pflegestelle ausreisen kann!

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Hunde in Not abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.