Katerpaar (Wohnungskatzen) suchen DRINGEND neues Zuhause! Derzeit in Wupptertal!

Zwei unserer ehemaligen Schützlinge verlieren nach Jahren wegen Krankheit der Besitzerin ihr Zuhause! BITTE HELFT! Wer kann die beiden wunderschönen Brüder aufnehmen? Derzeit befinden sie sich im Raum Wuppertal. Beide sind reine Wohnungskatzen und sind fast identisch… einziger Unterschied: Luxio hat gelbe Augen und Sheinux grüne 😉 Sie sind nun 6 Jahre jung (geb. ca. Februar 2012).  

 Es bleibt nicht mehr viel Zeit, bis die derzeitige Besitzerin ins Krankenhaus (und danach auf Reha etc.) muss! Sie gibt die beiden Schätze nur schweren Herzens ab- manchmal lässt einem das Leben keine andere Wahl.

Die derzeitige Besitzerin beschreibt die beiden so:

Beide sind super lieb, verschmust, verspielt und natürlich stubenrein.
Sie schlafen mit im Bett, liegen in ihren Katzenbetten, auf den Fensterliegen oder mit auf der Couch (dem Schoß, der Schulter). Sie lieben Höhlen, Schränke und ganz besonders Pappkartons.

Mit ruhigeren und verantwortungsvollen Kindern (so ab 6 Jahre) kommen sie auch gut zurecht. Alles in allem sind sie aber eher ruhigere Katzen, also keine Energiebündel. Natürlich brauchen sie bei Fremden Leuten in einer fremden Umgebung Zeit um sich an alles zu gewöhnen, aber ist das Eis mal gebrochen, so hat man zwei ganz besonders tolle Stubentiger.

Fenster und Wohnungstüren sollte man tunlichst in deren Gegenwart zulassen sonst sind sie schneller weg als man gucken kann.

Worauf man bei ihnen achten sollte ist die Ernährung. Sie sind sehr sensibel was Futterumstellung und Futter an sich angeht. Auf Trockenfutter und andere Leckereien sollte man bei ihnen ganz verzichten. Was sie gut vertragen und schon längere Zeit bekommen sind folgende Futtersorten: Feringa „Geflügel“ und Leonardo „Geflügel Pur“.
Morgens eine 200 gr. Dose aufgeteilt für beide (halbe halbe) und Abends eine 200 gr. Dose (halbe halbe). So kommt man ungefähr auf Futterkosten von 50 bis 60 Euro im Monat.

Ich benutze hier das Katzenstreu Cats Best Öko Plus. Denke aber dass sie auch mit jedem anderen zurecht kommen würden. Bei mir sind sie allerdings sehr große, offene Klos gewohnt (ohne Haube). Könnte mir aber auch da vorstellen, dass sie sich schnell an etwas anderes gewöhnen.

 

Bitte helft, dass die beiden Schönheiten ein neues wunderbares Zuhause finden!

Kontakt: kontakt@euro-pas.de oder 08146/ 99 760 42.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.