Verletzter Kater sucht sein Zuhause – Neumarkt Oberpfalz

Ich, Kater, ca. 5 – 6 Jahre jung, wurde am 09. Januar in Berg-Oberölsbach in der Prälat-Kürzinger-Straße aufgeklaubt und am 10.Januar ins Tierheim Neumarkt gebracht. Offensichtlich bin ich mit dem Gesichtchen voraus in ein Auto gelaufen und dabei habe ich mich auch noch auf die Zunge gebissen.  

Fressen kann ich nicht und trinken auch nicht, und Kopfweh hab ich auch, ich kann kaum geradeaus schauen und bin noch ziemlich neben der Spur.

Einige Zähne fehlen jetzt, aber Hauptsache ist, ich lebe noch.


Ach ja, kastriert bin ich nicht, eine Tätowierung hab ich auch nicht und auch keinen Chip.

Natürlich haben mich die Tierheimleute sofort zum Tierarzt gebracht und da muss ich seitdem jeden Tag antanzen. Aber eigentlich möchte ich gerne wieder heim, denn schlecht muss mein Zuhause nicht gewesen sein – so lieb wie ich bin. Obwohl mir alles weh tut, lasse ich mich hochheben und mir auch diese Astronautenkost einflößen, aber immer nur wenig, dafür etwas öfter.

Also Leute, wo wohne ich ? Kennt jemand meine Menschen?

Info bitte an Tierheim Neumarkt Tel. 09181 / 22862

Dieser Beitrag wurde unter zugelaufen/entlaufen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Verletzter Kater sucht sein Zuhause – Neumarkt Oberpfalz

  1. Floh sagt:

    Scahde wieder ein Kater der weder eine Tätowierung noch Chip hat. Somit auch nicht registriert.

Kommentare sind geschlossen.