Spanisches Katerduo Elsito (FIV NEGATIV) und Earl Grey (FIV POSITIV) – New Life 4 Spanish Animals e.V.

meine Teamkollegin Sandra Perrey und hatten Euch 2017 die Kater Elsito (auch als Weibchen „Elsa“ bezeichnet – sorry 😉  und den FIV -Kater Earl Grey als separate Vermittlungstiere zugeschickt. Es zeigte sich aber mehr und mehr, daß die beiden Kater unzertrennlich sind. Wir möchten sie daher gemeinsam vermitteln.  

Elsito und Earl Grey leben wie in einer Art Symbiose, sie zu trennen wäre für beide Tiere von großem Nachteil. Sie ergänzen sich perfekt und sind der beste Beweis dafür, daß kastrierte friedliche FIVerlinge durchaus mit freundlichen Artgenossen leben können, ohne sie anzustecken.  

Elsito und Earl Grey sind keine 5 Jahre alt, sie brauchen ein gemeinsames ruhiges Zuhause.

Bitte nehmt Elsito und seinen FIV-positiven Buddy Earl Grey auf Eure Seiten und schickt sie durch die Verteiler.  Ein großes Projekt – wir hoffen, daß es erfolgreich wird.

Earl Grey (FIV positiv) und Elsito

Siamkater Earl Grey und sein Buddy Elsito wurden 2013 geboren. Bis zur Aufnahme in unsere Pflegestelle in Spanien lebten die beiden Kater mit zahlreichen anderen Katzen im Haus und Garten eines englischen Katzenfreundes. Der plötzliche Tod des Mannes stellte unsere Jayne vor eine große Aufgabe. Zusätzlich zu den eigenen Pflegekatzen mussten nun täglich diverse andere Samtpfoten versorgt werden. Dazu kam die ständige Angst, dass den Tieren etwas passieren könne, denn das nun unbewohnte Grundstück wurde mehrfach von Einbrechern heimgesucht. Nach und nach gelang es Jayne, die Tiere einzufangen und sie zum Tierarzt zu bringen.

Seit die beiden nun in Jaynes Obhut sind, zeigen sie sich unzertrennlich, möglicherweise sind sie auch Brüder. Nach einigem Für und Wider haben wir uns daher entschlossen, die beiden zusammen zu vermitteln, auch wenn die Kombination aus FIV-positivem Tier und gesundem sicher eher ungewöhnlich ist. Die Ansteckungsgefahr ist jedoch nahezu ausgeschlossen, daher bringen wir es nicht übers Herz, die tiefe Verbindung der beiden zu beenden und sie zu trennen. Also suchen wir einen Platz für den Earl und Elsito, die beide negativ auf FELV getestet wurden.

Earl Grey ist ein Traumkater: langbeinig, elegant, mit tollen ausdrucksvollen Augen und einem herrlichen Fell. Wir konnten kaum glauben, dass dieses Tier positiv auf Katzenaids getestet wurde. Aber leider war auch der nach einigen Wochen wiederholte Labortest positiv. Earl Greys Blutwerte sind aber bestens und es ist nicht gesagt, dass die Krankheit je ausbrechen wird. Unser Earl ist ein zutrauliches, verschmustes Exemplar, während

Elsito Menschen gegenüber sehr zurückhaltend ist und sich lieber im Schatten seines Kumpels hält. Elsitos Äußeres begeistert einen auf Anhieb – er ist ein großes Tier mit wunderschönem Fell und einer ungewöhnlichen Farbe. Die beiden ergänzen und lieben sich.

Hier unsere beiden Buddies, die ein Gehege teilen: https://youtu.be/EP-hDV8JzRI

Benötigt wird ein ruhiges Zuhause, in dem nur wenige friedliche Artgenossen passenden Alters und Charakters leben. Kleine Hunde sind den Tieren vertraut.
Die Kater werden in Wohnungshaltung, gern mit Balkon, wie auch in Haltung mit sicherem Freigang vermittelt.

Earl Grey kann mit Freund Elsito nach positiver Vorkontrolle und Abschluss des Schutzvertrags mit EU-Pass, Chip und vollständig geimpft aus Spanien ausreisen. Beide sind seit langem kastriert und vollständig geimpft.

Allgemeine Informationen zum Ablauf finden Sie hier: https://www.newlife4spanishanimals.de/informationen-zur-adoption/

Gern informiere ich Sie über FIV, eine Immunschwäche bei Katzen. Negativ auf Leukose hat Earl Grey sicher ein langes Katerleben vor sich. Das harmonische Zusammenleben mit seinem Freund Elsito wird dazu beitragen.

Sie möchten Earl Grey und Elsito gemeinsam aufnehmen? Dann schreiben Sie mir eine Mail oder rufen mich an.

Gisela Heine

www.newlife4spanishanimals.de

animals.peace1@yahoo.de

0151 50159803

Dieser Beitrag wurde unter Ausland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.