Nachfrage Priceline Stop Buchung Cruel Animal Attractions

Helfen Sie mittels Ihrer Unterschrift damit das Reiseunternehmen keine Buchungen für Elefantenritte  und andere tierquälerische Reisen anbietet: 

Ziel: Hör auf, grausame Attraktionen zu buchen, die Elefanten ausbeuten.

Das beliebte Reiseunternehmen Priceline fördert und bietet weiterhin Buchungen für Elefantenritte und Camps an, die Elefanten ausbeuten, obwohl sie die Schrecken kennen, die hinter den Kulissen geschehen. Dutzende von Reiseunternehmen haben aufgehört, diese schrecklichen Attraktionen zu fördern, und es ist Zeit, dass Priceline dasselbe tut.

Elefanten, die für Fahrgeschäfte verwendet werden, werden normalerweise von ihren Müttern weggebracht, wenn sie nur Babys sind. Sie durchlaufen einen anstrengenden Trainingsprozess, der oft mit Schmerz- und Angsttaktiken arbeitet und für längere Zeit gebunden ist. Berichten zufolge sterben bis zu die Hälfte der Babyelefanten, die den ersten Trainingsprozess durchlaufen haben, während viele schwer verletzt sind. Diejenigen, die den Trainingsprozess überleben, werden gezwungen, ein Leben in Gefangenschaft und Leiden zu führen.

Unterschreibe diese Petition und fordere Priceline auf, die Ausbeutung von Elefanten zu verhindern.

 

Quelle: https://forcechange.com

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.