Kater PINO wird gemobbt

PINO_s                                                                                                            Kater  P I N O  ist uns im Sommer 2012 zugelaufen. Er ist eher ein schüchterner Typ,außer wenn es ums Futtern geht . Leider wird er seit einigen Wochen von 2 Katern der Katzengruppe gemoppt und zieht sich immer mehr zurück,auch vor mir. Das hat er nicht verdient und sollte wieder in Ruhe „sein Ding“ machen dürfen!

30.01.2017 – ich kann es glauben das dieser hübsche Kater nach 1 Jahr immer noch auf sein neues Revier wartet!………

14.052018 – Pino bleibt nun bei uns ,da so wenige (und unpassende) Anfragen zu ihm kamen . Danke dennoch für die Bemühungen!

PINO ist ein echtes Landei,da er bislang in absolut ländlicher,ruhiger Umgebung Zuhause ist. Das wünsche ich mir auch künftig für ihn…Wiesen und Kletterbäume ringsum,wenig Autoverkehr etc. .


Wer kann Pino wieder zu einem glücklicheren Leben verhelfen?
Und wer nicht selbst helfen kann könnte diese mail im Freundes-u.Bekanntenkreis rumschicken,vielleicht findet sich ja auf diesem Wege jemand der behilflich sein könnte?…es wäre nicht das erste Mal!
Auch freue ich mich,wenn Tierschutzvereine Pino mit auf Ihre HP nehmen würden.

Pino wird gegen eine Schutzgebühr und nach positivem Vorgespräch vermittelt.

Kontakt: Mirjam Tobis
ambientes(punkt)gmx.net


Anmerkung: Seit Februar 2015 wird für diesen bildschönen Kater ein neues Zuhause gesucht. Es muss doch einen Menschen geben der gewillt ist Pino aufzunehmen. 🙁

 

Dieser Beitrag wurde unter Glückspilze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Kater PINO wird gemobbt

  1. Floh sagt:

    Ich kann es glauben das dieser hübsche Kater nach 1 Jahr immer noch auf sein neues Revier wartet!
    Ich bedauere sehr das ich nicht mehr auf den Land lebe. 🙁

  2. Floh sagt:

    Für den gemobbten Kater Pino hat sich bislang niemand interessiert!
    Kaum zu verstehen, er ist ein so hübscher Kater.
    Ich würde ihn sofort aufnehmen aber leider lebe ich nicht mehr ländlich. Hier wäre er unglücklich. 🙁

  3. Floh sagt:

    14.052018 – Pino bleibt nun bei uns ,da so wenige (und unpassende) Anfragen zu ihm kamen .
    Danke dennoch für die Bemühungen!

    Manche Seelchen haben einfach kein Glück! Dabei ist Pino so ein Hübscher.

Kommentare sind geschlossen.